Über das Leben eines Nova Scotia Duck Tolling Retrievers

Infotag

An diesem Sonntag trafen wir uns inklusive Edison mit Sigrid in Guxhagen, um uns den sehr interessanten Vortrag zum Thema Epigenetik von Peter Spork mit all den anderen Retrieverbesitzern anzuhören. Es war wirklich faszinierend einem der führenden Wissenschaftsautoren hierzulande gedanklich folgen zu können und dabei jede Menge neuen Input mitzunehmen. Darüber hinaus wurde die mehrstündige Veranstaltung als Neuzüchterseminar angerechnet, was wir natürlich super fanden. Ein weiterer Meilenstein für Edisons Zuchtzulassung ist somit erreicht. Im Anschluss ging es für die Toller-Fraktion nach Baunatal zu unserer ersten NSDTR-Züchterversammlung, wo wir viele bekannte Gesichter wiedertrafen. Grundsätzlich war es ein aufgeschlossenes, diskussionsreiches Treffen, an dem vor allem über zwei Anträge abgestimmt und das neue Präsidium gewählt wurde, das nun wie folgt ausschaut.

Neue Rassezuchtwartin: Doris Hoffmann
Stellvertretende Rassezuchtwartin: Ute Nagl
Rassebetreuer 1: Ute Nagl
Rassebetreuer 2: Günter Walkemeyer
Deckrüdenbesitzer: Teresa Schwarzmaier
Zwingerinhaber: Sandra Fock

Das Wichtigste will ich aber nicht vergessen zu erwähnen: Für Edison war es die erste Veranstaltung dieser Art, wo er eigentlich nur die ganze Zeit warten und still sein musste. Er hat das aber wirklich prima gemacht und war den ganzen Tag über tiefenentspannt. Damit hat er unsere Erwartungen bei weitem übertroffen! :)