Über das Leben eines Nova Scotia Duck Tolling Retrievers

Blog

Polnischer Champion

| stephan |

Gut zwei Monate nach unserem Posen-Trip lag heute ein polnischer DIN-A4-Umschlag im Briefkasten. Das Warten hat sich gelohnt, Edisons vierzehnter Championtitel wurde bestätigt, yayy! Die Urkunde macht auch richtig was her: sie ist mehrfarbig gedruckt und besitzt sogar ein Holosignet des polnischen Verbandes, wirklich schön. Theoretisch könnten wir jetzt den Grand Champion angehen … mal sehen. ;)

Edisons Urkunde zum Polnischen Champion
Polnischer Champion

Jahresauftakt

SRA Herrenberg – 34 gemeldete Toller!!
Richterin Kirsi Nieminen aus Finnland
Ergebnis: V1, CAC und BOB

  • wir besuchen die SRA in Herrenberg mittlerweile das dritte Mal in Folge
  • Edison wurde hier im letzten Jahr zu Best in Show gekürt
  • großes Aufgebot an Tollern vieler großer sowie alter Zuchtstätten in Deutschland
  • viele nette Aussteller und Züchter teilweise nach sehr langer Zeit mal wiedergetroffen
  • sehr höfliche finnische Richterin, die Edison einen grandiosen Bericht schrieb
  • als Rassebester bekam jeder einen Gutschein über 15€, der gleich in einen Felldummy investiert wurde
  • im Ehrenring gewann verdient ein wirklich schöner Golden Retriever, der obendrein auch noch super lief
Edison steht gemeinsam mit Stephan vor dem Richtertisch, hinter dem die Richterin ihren Bericht diktiert
In unserem Element
weiterlesen →

Rüber

| stephan |

Nach den letzten verregneten Trainingseinheiten in Ibbenbüren gab’s heute zur Abwechslung mal ein wenig Sonnenschein. Auch wenn mir das Wetter im Grunde ziemlich egal ist – Hauptsache Edison und ich haben Spaß zusammen – so ist man doch irgendwie besser gelaunt, was auch der Vierbeiner zu spüren scheint. Aufgrund der Witterungsverhältnisse – Temperaturen um 0°C und gefrorener Boden – wurden heute keine Markierungen geworfen, da die Verletzungsgefahr u.a. beim Abbremsen für den Hund zu hoch gewesen wär. Stattdessen stand heute das Einweisen auf dem Tableau.

weiterlesen →

Eher nicht zu empfehlen

CACIB Genk (Belgien) – 13 gemeldete Toller
Richterin Patricia Nemirovsky De Alsina aus Argentinien
Ergebnis: V2, Reserve-CAC und Reserve-CACIB

  • sehr kleine internationale Ausstellung, der Ehrenring war unprätentiöser als auf so mancher SRA
  • hatten die Temperaturen leider nicht im Griff, anfangs sehr heiß, später sehr kalt
  • im Ring wurden Berner Sennenhund, Pyrenäen-Berghund, Bullmastiff, Do Khyi und NSDTR gerichtet
  • Allround-Richterin, sehr nett im Umgang mit den Hunden, wenn auch ein wenig zügig und oberflächlich, hatte scheinbar eine Vorliebe für Vorführerinnen und wählt zum Unmut einiger Herren nur diese auf die ersten Plätze. Wir sahen u.a. einen wunderschönen Berner Sennenhund Championrüden, der in vielen Augen hätte gewinnen müssen – tolles Gebäude, spitzen Fell, grandios gelaufen und super präsentiert … auf gut Deutsch eine Erscheinung – wurde anscheinend vom falschen Geschlecht vorgeführt. :(
  • vielen Dank Gerja für die nette Gesellschaft, es ist immer eine Freude dich zu treffen :)
Edison freut sich mit Stephan über die Reserve-CACIB-Rosette, die sie von der Richterin bekommen
Hauptsache Spaß zusammen

Erstes Dummytraining im neuen Jahr

| stephan |

Nachdem das letzte Mal so viele Gespanne zum Training kamen, waren wir heute nur zu viert – drei Labbis plus Edison. Der leichte Nieselregen bei 7°C tat der Stimmung glücklicherweise keinen Abbruch. Thomas hatte sich wieder anspruchsvolle Herausforderungen für uns ausgedacht. Sowohl Geländeübergänge und Fußarbeit als auch alte Fallstellen waren Bestandteile, die es für Hund und Halter bei den Markierungen, Blinds und in der Suche zu bewältigen gab.

weiterlesen →